Kolumbarium – der Friedhof der Moderne

Das Kolumbarium im Trauerzentrum STEIMER & GRUB ist ein neuartiger Friedhof, der alte Traditionen aufgreift und gleichzeitig den Bedürfnissen einer modernen Trauer- und Bestattungskultur gerecht wird: mit Ruhe. Besinnen, Erinnern und Gedenken.

Die Urnen der Verstorbenen werden in Urnennischen beigesetzt, die mit Bildern, Blumen und persönlichen Erinnerungsstücken individuell gestaltet werden können. Eine Gravur des Namens und der Geburts- und Sterbedaten ist selbstverständlich.

Das Kolumbarium kann rund um die Uhr, an jedem Tag des Jahres, von den Angehörigen besucht werden. Ansonsten ist das Kolumbarium täglich von 8-18 Uhr öffentlich zugänglich. Unabhängig vom Wetter finden Sie hier einen sicheren, warmen und harmonischen Raum für eine würdevolle Begegnung mit den Urnen der Verstorbenen in privater Atmosphäre.

Mit niedrigen Bestattungskosten und ohne Grabpflege bietet das Kolumbarium eine kostengünstige, pflegeleichte und dennoch individuelle Grabstätte. Das Kolumbarium im Hause STEIMER & GRUB ermöglicht, unabhängig jeglicher Religion, auch für konfessionslose Menschen eine letzte Ruhestätte.

Die Ruhezeit für eine Urne beträgt mindestens 15 Jahre. Nach Ablauf ist eine jährliche Verlängerung der Ruhefrist auf Wunsch möglich.

Das Kolumbarium versteht sich als kostengünstige Alternative zu einer Urnenwand oder einer anonymen Beisetzung.

schild-alt-katholische-kirche

 

Das Kolumbarium ist ein für jedermann nutzbarer moderner Urnen-Friedhof unter der Trägerschaft der Alt-Katholischen Kirche Deutschlands.

 

 

 

 

beratung