Markenzeichen zertifiziert

Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. – Presseinformation

Das Bestattungshaus Steimer & Grub, Bestatter vom Handwerk geprüft

Bestattungsunternehmen, die das Markenzeichen führen, erfüllen strenge persönliche, fachliche und betriebliche Kriterien und garantieren die Einhaltung der anspruchsvollen ethischen Standards des Bundesverbandes Deutscher Bestatter. Bundesweit gibt es etwa 1.200 Bestattungsunternehmen, die das Markenzeichen führen. Durch unabhängige Prüfer kontrolliert und zertifiziert der Bundesverband regelmäßig, ob die Qualitätskriterien erfüllt sind.

Der Anspruch an das Markenzeichen führte dazu, dass das Niveau der Anforderungen stetig angehoben wurde. Heute ist es erforderlich, dass neben einer abgeschlossenen Ausbildung besondere persönliche, fachliche und betriebliche Voraussetzungen vorliegen, damit das Markenzeichen geführt werden darf. Dies garantiert eine fachlich einwandfreie Dienstleistung zu fairen und angemessenen Preisen. Als langjähriges Mitglied des Landesverbandes Saarland und des Bundesverbandes Deutscher Bestatter trägt das Bestattungsinstitut Steimer und Grub seit Jahrzehnten das Markenzeichen des BDB, das wir für den eigenen Anspruch an die Dienstleistung, an ein hohes fachliches Niveau und für ständige Qualitätsverbesserung verstehen.

 

Das BDB Markenzeichen ist von der LGA Intercert und vom TÜV Rheinland am 24. April 2009 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert worden. Diese Zertifizierung ist deshalb besonders hochwertig und für die Auswahl des Bestatters aussagekräftig, weil sie auch die DIN EN 15017 – Bestattungsdienstleistungen – und die Satzung zum Markenzeichen des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V. mit den dort niedergelegten strengen Anforderungen zugrunde legt.

Zertifiziertes QM System Steimer & Grub

Beispielsweise werden besondere Ansprüche an die fachliche und persönliche Qualifikation des Bestatters und seine Mitarbeiter, die unaufgeforderte Erteilung eines Kostenvoranschlages, aber auch unmissverständliche Vorschriften zum Umgang mit Geldern im Bereich der Bestattungsvorsorge gestellt. Angehörige eines Trauerfalles und Vorsorgende können sicher sein, dass sie bei einem zertifizierten Bestatter eine qualitativ hochwertige Beratung und Betreuung erhalten. Dies ist umso wichtiger, da es keinerlei Zugangsvoraussetzungen für die Ausübung des Bestatterberufes gibt.

 


 

Wir sind zertifiziert!Zertifizierter Bestatter: Prüfungsnorm: ISO 9001:2008

Prüfungsnorm: ISO 9001:2008

Geltungsbereich: Durchführung von Versorgung, Transport und Beisetzung von Verstorbenen, Beratung und Betreuung von Angehörigen im Sterbefall, Durchführung von Beratungen zur Bestattungsvorsorge.

Zertifikat zum Download als PDF